Kultur im Schlössle: Laufenburg

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Schnell gefunden

Hauptbereich

Kultur im Schlössle

Kultur im Schlössle 2019

  • Sonntag, 20. Januar 2019, 17:00 Uhr
    Flügeleinweihnung Festkonzert mit Prof. Adrian Oetiker
  • Sonntag, 24. Februar 2019, 17:00 Uhr
    "Filmreif" Die schönsten Melodien der Filmmusik, Solina Cello Ensemble (Cello und Klavier)
  • Dienstag, 25. Juni 2019, 19:00 Uhr
    Duo Abend mit Matthias und Maria Well (Violine und Cello)
  • Samstag, 28. September 2019, 19:00 Uhr
    Duo Abend mit Lorenz Chen und Gabriela Fahnenstiel (Violine und Klavier)
  • Samstag, 24. November 2019, 17:00 Uhr
    Klavierrezital mit Andrea Kauten

Infos, Verkauf und Eintrittskarten im Tourismus- u. Kulturabteilung Laufenburg.

Hier geht's zum Förderverein Kultur im Schlössle

Förderverein Kultur im Schlössle

Seit Januar steht dank des „Förderverein Kultur im Schlössle“ und zahlreicher Sponsoren der neue Flügel Steinway & Sons // B-211 im Schlössle Laufenburg zu Ehren der kulturaffinen „Schlössledame“, Laufenburger Ehrenbürgerin und gebürtigen US-Amerikanerin Mary Codman.

 Das Festkonzert am 20. Januar 2019 zur Einweihung des neuen Flügels mit Herrn Prof. Adrian Oetiker, z.T. in Begleitung seiner ehemaligen Schülerin, der ebenfalls für diesem Anlass aus den Staaten eingeflogenen Laufenburgerin Gabriele Fahnenstiel als Überraschungsgast, war restlos ausgebucht. Das Engagement der Bürger und Freunde Laufenburgs, die mir ihrer Spende den Kauf ermöglicht haben, wurde mit einem Klangfeuerwerk belohnt. Jeder Tastenspender erhielt eine originale Steinway-Taste als Präsent überreicht und im Anschluss wurde im Schlössle-Restaurant noch einmal feierlich auf den neuen Flügel angestoßen.

Die Konzertreihe Mary Codman Classics setzt weiterhin neue künstlerische Akzente. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

 

 

 

Kontaktdaten

Links