Für den Frieden: Laufenburg

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner

Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

Google Analytics

Dies ist ein Webanalysedienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Analyse
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
  • Pixel-Tags
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Addresse
  • Geräte-Informationen
  • Browser-Informationen
  • Standort-Informationen
  • Referrer-URL
  • Nutzungsdaten
  • JavaScript-Support
  • Flash-Version
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • App-Aktualisierungen
  • Besuchte Seiten
  • Klickpfad
  • Downloads
  • Kaufaktivität
  • Widget-Interaktionen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Aufbewahrungsfrist hängt von der Art der gespeicherten Daten ab. Jeder Kunde kann festlegen, wie lange Google Analytics Daten aufbewahrt, bevor sie automatisch gelöscht werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Stadt Laufenburg
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Schnell gefunden

Hauptbereich

Für den Frieden

Friedenstaube an Landrat übergeben

Die Friedenstaube des Künstlers Richard Hillinger war im Frühjahr in den Schwesterstädten Laufenburg angekommen und wurde nun von den beiden Bürgermeistern an Landrat Dr. Marin Kistler weitergegeben.  Im Frühjahr 2016 hatten die beiden Schwesterstädte Laufenburg das Friedenssymbol als erste Station im Landkreis Waldshut und zugleich im Kanton Aargau erhalten. Jetzt übergaben die beiden „Stadtoberhäupter“, Bürgermeister Ulrich Krieger und Stadtammann Herbert Weiss, das Symbol an den Landrat des Landkreises Waldshut, Dr. Martin Kistler.„Die Taube ist eine Mahnung, entschlossen und beharrlich für die Menschenrechte und die Achtung der Menschenwürde einzutreten. Wir sollten wachsam bleiben gegenüber jeder Form des Hasses und der Intoleranz. Die tolle, symbolträchtige Aktion zeigt, dass der Einsatz für die Menschenrechte, für Gerechtigkeit und Frieden keine Grenzen kennt“, so der Landrat.

www.richard-hillinger.de

Längste Friedensstraße der Welt

Friedenstaube erreicht Laufenburg

Weltweit sind die Friedenstauben des Landshuter Künstlers Richard Hillinger  unterwegs. Die Tauben fliegen von Person zu Person und von Institution zu Institution. Die Empfänger verpflichten sich, in besonderer Weise für die Einhaltung der Menschenrechte einzustehen. Eine der Friedenstauben landete im Frühjahr 2016 auch in der Friedensstadt Laufenburg. Die Friedenstaube wird eine gewisse Zeit in den Schwesterstädten verbringen und dann eine neue Station im Landkreis Waldshut anfliegen. Die Friedenstaube in Laufenburg ist Teil des Projekts „Die längste Friedensstraße der Welt“, bei der Friedenstauben längs des Rheins, der Donau und ihrer Nebenflüsse Station für Station anfliegen.

www.richard-hillinger.de

Gemeinsames Friedenslogo für die Schwesterstädte Laufenburg

Nach der Ernennung zur Friedensstadt im Juni 2015 kam der Wunsch auf,  diesen Titel in Form eines gemeinsamen Logos auch nach außen in Erscheinung treten zu lassen. Das Friedenslogo wurde von der Werbeagentur sensdesign GmbH entwickelt, am 3. Mai 2016 der Öffentlichkeit präsentiert und wird künftig alle Aktivitäten der beiden Städte begleiten. Für das Thema Frieden steht im Logo der Flügelschlag einer Friedenstaube, für Laufenburg wiederum die skizzierte Laufenbrücke. Die Flügel der Taube sind so dargestellt, dass sie ebenso ausgestreckte Hände oder eine Friedensflamme symbolisieren könnten. Die Farbe des Friedenslogos ist blau, angelehnt an das Blau der Vereinten Nationen (UN), das für Frieden und Neutralität steht.

Kontaktdaten

Links