Aktuelles: Laufenburg

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Schnell gefunden

Hauptbereich

Aktuelles

Bebauungsplan "Hau"

Artikel vom 08.02.2021

Änderung des Bebauungsplanes "Hau" (OT Binzgen) im beschleunigten Verfahren nach § 13a BauGB

Der Gemeinderat der Stadt Laufenburg (Baden) hat am 01.02.2021 in öffentlicher Sitzung beschlossen, den Bebauungsplan „Hau“ im beschleunigten Verfahren nach § 13 a BauGB zu ändern. Der Entwurf zum Bebauungsplan und den örtlichen Bauvorschriften "Hau II" wurde gebilligt und dessen öffentliche Auslegung in der Fassung vom 01.02.2021 nach § 3 Abs. 2 BauGB beschlossen. Für den räumlichen Geltungsbereich des Bebauungsplanes ist der zeichnerische Teil vom 01.02.2021 maßgebend.

Der Entwurf des Bebauungsplanes mit Begründung in der Fassung vom 01.02.2021 wird vom 22.02.2021 bis einschließlich 22.03.2021 bei der Stadtverwaltung Laufenburg (Baden), Bauamt, Hauptstraße 30, während der üblichen Dienststunden öffentlich ausgelegt. Der Inhalt der öffentlichen Bekanntmachung und die auszulegenden Unterlagen sind ab dem 22.02.2022 auch im Internet auf der Homepage der Stadt Laufenburg (Baden) unter der Seite www.laufenburg.de/leben-wohnen/bauen-wohnen/oeffentliche-bekanntmachungen/ abrufbar.

Besonderer Hinweis:
Das Rathaus Laufenburg (Baden) ist derzeit für Besucher geschlossen. Der Dienstbetrieb bleibt jedoch aufrechterhalten, so dass die Einsichtnahme in die Bebauungsplanunterlagen nach vorheriger terminlicher Absprache unter der Tel. 07763 806401 oder per E-Mail unter barbara.maier@laufenburg-baden.de möglich ist. Während der Auslegungsfrist können bei der Stadtverwaltung der Stadt Laufenburg (Baden) Stellungnahmen schriftlich oder zur Niederschrift abgegeben werden. Da das Ergebnis der Behandlung der Bedenken und Anregungen mitgeteilt wird, ist die Angabe der Anschrift des Verfassers zweckmäßig.

Die Durchführung einer Umweltprüfung und ein Umweltbericht sind nicht erforderlich. Es wird darauf hingewiesen, dass nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan unberücksichtigt bleiben können.

Text Öffentliche Bekanntmachung

Offenlageexemplar Entwurf Bebauungsplanänderung "Hau"

Kontaktdaten

Links