Veranstaltungskalender: Laufenburg

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Schnell gefunden

Hauptbereich

Veranstaltungskalender

Veranstaltungen in Laufenburg

Zeitraum

Kategorie

Jurapark-Weinwanderung in der Region Geissberg

Jurapark-Weinwanderung in der Region Geissberg
Datum 15.08.2020
Uhrzeit 09:00 Uhr
Veranstalter: Veranstalter Jurapark-Aargau
E-Mail-Adresse E-Mail schreiben
Kategorien Kultur & Bildung, Tourismus, Sport

Die diesjährige Jurapark-Weinwanderung führt die Weinliebhaber in die Region Geissberg.

Die Route führt die Besucher von Remigen nach Villigen. Neben gemütlichem Fortbewegen in den Reb- und Kulturlandschaften präsentieren sechs kulinarische Stationen die nuancenreichen Weine und die Spezialitäten der Region. Zudem wird ein spannender Einblick zu den Tätigkeiten eines Winzers gegeben, sodass die Teilnehmer neben dem Wein auch den Winzer und seine Arbeit kennen lernen.

Genauere Informationen zu den kulinarischen Köstlichkeiten, die Sie erwarten und zur detaillierten Wegstrecke finden Sie auf unserer Website.

öffentliche Stadtführung

öffentliche Stadtführung
Datum 16.08.2020
Uhrzeit 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr
Veranstalter: Veranstalter Tourist-Info
Veranstaltungsort: Anschrift Altstadt Laufenburg
Kategorien Kulturprogramm, Tourismus

Ein kompetenter Stadtführer/in führt Sie durch die mittelalterlich geprägten Gassen Laufenburgs. Sie besuchen im Bezirksgericht den Gerichtssaal, vorausgesetzt es findet keine Gerichtsverhandlung statt, mit den Rokokostukaturen. Unter dem Gemälde von Kaiserin Maria Theresia wird noch heute demokratisches Rechte gesprochen. Ein weiteres Highlight ist die Barockkirche St. Johann mit den interessanten Seitenaltären und den gotischen Fenstern. Der Ausblick auf dem Schlossberg und vom Burgried auf das Städtchen, über die eng aneinandergeschmiegten Dächer, Türme und weit hinaus über den Rhein in die Lande, lassen erahnen, was der Dichter Hermann Suter beim Komponieren und Texten des Laufenburger Liedes empfunden hat.

Kostenlose Stadtführung - ohne Anmeldung

öffentliche Architekturführung

öffentliche Architekturführung
Datum 22.08.2020
Uhrzeit 10:00 Uhr bis 15:30 Uhr
Veranstalter: Veranstalter Tourist-Info
Veranstaltungsort: Anschrift Treffpunkt: auf dem Schlossberg
E-Mail-Adresse E-Mail schreiben
Kategorien Kulturprogramm, Tourismus

Mittelalter trifft auf Gegenwart

Laufenburg bietet nebst seiner historischen Altstadt auch diverse neuere, architektonisch interessante, gar preisgekrönte Bauten.

Auf der Führung durchwandern Sie eine Zeitspanne von rund 800 Jahren. Der Weg führt vom mittelalterlichen Schlossberg durch die Altstadtgassen, bis hin zu den jüngsten Bauprojekten der Gegenwart.

Neben einzelnen Objekten lernen Sie die städtebauliche Entwicklung von Laufenburg und die Auseinandersetzung mit dem Bauen in den verschiedenen Zeitepochen kennen.

Die ca. 1.5-stündigen Führungen werden durch einen ortskundigen Architekten geleitet.

Anmeldung erforderlich.

 

Preis: CHF 15.00 / € 13.00

öffentliche Graf Hans Tour

öffentliche Graf Hans Tour
Datum 29.08.2020
Uhrzeit 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr
Veranstalter: Veranstalter Tourismus Laufenburg Baden und Schweiz
Veranstaltungsort: Anschrift Altstadt beider Laufenburg
Kategorien Kulturprogramm, Tourismus

eine Stadt wird zur Bühne...
Graf Hans IV. lädt Sie ein zu einem aussergewöhnlichen Städte-Spaziergang. Er entführt Sie in die wechselvolle Geschichte von Laufenburg am Rhein. Er springt mit Ihnen über die Grenzen und zeigt Ihnen seine Stadt mit den wundervollen Gassen, Winkeln und Türmen als eine Einheit.
Die Figur des "Grafen Hans" ist nicht etwa erfunden, sondern geht auf Graf Hans IV. zurück, der vor rund 600 Jahren als Stadtherr in Laufenburg lebte. Graf Hans stammte aus der Linie Habsburg-Laufenburg und musste seine Stadt Laufenburg schliesslich an die reichen Vettern des Hauses Habsburg-Österreich verkaufen.

Ereignis für alle Sinne
Folgen Sie dem "lustigen Graf Hans" in seinem mittelalterlichen Kostüm durch die Gassen beider Laufenburg.  

Treffpunkt: Laufenbrunnen am Laufenplatz, Laufenburg CH
Dauer: 1 1/2 Stunden
Kosten: € 16.00 / CHF 19.00

Anmeldung erforderlich

Kulturnacht

Datum 05.09.2020
Veranstaltungsort: Anschrift Altstadt D und CH
Kategorien Kulturprogramm, Tourismus

Nudeldruck mit Verköstigung an der Kulturnacht Laufenburg 2020

Datum 05.09.2020
Uhrzeit 18:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Veranstalter: Veranstalter Sprachpanorama
Veranstaltungsort: Anschrift Sprachpanorama
E-Mail-Adresse E-Mail schreiben
Kategorien Kultur & Bildung, Tourismus

Frische Nudeln werden mit Schriften aus Laufenburg mit Lebensmittelfarbe bedruckt und frisch ab Presse gekocht. Guten Appetit! Unkostenbeitrag: Fr. 5.- pro Portion

Kosten pro Workshop / für den Mittelalterabend: Fr. 20 Erwachsene | Fr. 15 StudentInnen/SchülerInnen Teilnehmerzahl Workshops: 3 bis 20 Personen Anmeldung Workshops bis 2 Wochen vor dem Workshop unter info@sprachpanorama.ch

Oldtimer Treffen

Oldtimer Treffen
Datum 06.09.2020
Uhrzeit 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Veranstalter: Veranstalter http://www.kult-werkstatt.ch/
Veranstaltungsort: Anschrift Altstadt Laufenburg CH
Kategorien Kulturprogramm, Tourismus

Oldtimer Treffen in der Altstadt Laufenburg CH

www.kult-werkstatt.ch

 

 

öffentliche Stadtführung

öffentliche Stadtführung
Datum 06.09.2020
Uhrzeit 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr
Veranstalter: Veranstalter Tourist-Info
Veranstaltungsort: Anschrift Altstadt Laufenburg
Kategorien Kulturprogramm, Tourismus

Ein kompetenter Stadtführer/in führt Sie durch die mittelalterlich geprägten Gassen Laufenburgs. Sie besuchen im Bezirksgericht den Gerichtssaal, vorausgesetzt es findet keine Gerichtsverhandlung statt, mit den Rokokostukaturen. Unter dem Gemälde von Kaiserin Maria Theresia wird noch heute demokratisches Rechte gesprochen. Ein weiteres Highlight ist die Barockkirche St. Johann mit den interessanten Seitenaltären und den gotischen Fenstern. Der Ausblick auf dem Schlossberg und vom Burgried auf das Städtchen, über die eng aneinandergeschmiegten Dächer, Türme und weit hinaus über den Rhein in die Lande, lassen erahnen, was der Dichter Hermann Suter beim Komponieren und Texten des Laufenburger Liedes empfunden hat.

Kostenlose Stadtführung - ohne Anmeldung

öffentliche Brunnentour

öffentliche Brunnentour
Datum 12.09.2020
Uhrzeit 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr
Veranstalter: Veranstalter Tourismusbüro
Veranstaltungsort: Anschrift Altstadt Laufenburg
E-Mail-Adresse E-Mail schreiben
Kategorien Tourismus, Kulturprogramm

Wasser ist Leben....

Der Brauch der Osterbrunnen hat seine Wurzeln im 19. Jahrhundert, als man noch auf das Quellwasser angewiesen war. Nach dem langen Winter wurden die Brunnen im Frühjahr gemeinsam geputzt.

 

Treffpunkt: Burgmatt Parkplatz, Seite Schlossber, Laufenburg CH
Dauer ca. 90 Minunten
Kosten: CHF 10.00 Erwachsene, CHF 7 Kinder 12-16 Jahre

Anmeldung erforderlich

Sinne Eeg / Thomas Fonnesbæk in Concert

Sinne Eeg / Thomas Fonnesbæk in Concert
Datum 12.09.2020
Uhrzeit 20:00 Uhr
Veranstalter: Veranstalter kultSCHÜÜR Laufenburg
Veranstaltungsort: Anschrift kultSCHÜÜR
E-Mail-Adresse E-Mail schreiben
Kategorien Kulturprogramm, Tourismus

Skandinaviens Topjazzduo erstmals in der Schweiz! Ein Duo nur mit Gesang und Bass verbindet Sängerin Sinne Eeg mit Bassist Thomas Fonnesbæk . Beide gehören zur weltweiten Spitze der Jazzmusiker. Der wunderbare Klang von Sinnes Stimme passt perfekt zum warmen Bass von Fonnesbaek. Die beiden Musiker hören aufmerksam zu und inspirieren sich gegenseitig, Risiken einzugehen. Und Spontanität, Kommunikation und Interpretation sind schliesslich die Essenz des Jazz. Die beiden reagieren auf die kleinsten Details des anderen, und das Ergebnis ist einfach bezaubernd. Wie Sinne sagt: „Ich habe es immer geliebt, Duo mit Bass zu singen. Ich mache es seit meiner ersten CD von 2003 und ich mache es immer live bei meinen Konzerten. Es ist nur ein Sound, den ich wirklich mag. Thomas und ich haben im Laufe der Jahre immer wieder zusammengearbeitet. Er ist einfach ein unglaublicher Musiker und er und ich kommunizieren musikalisch sehr gut miteinander. Ich fühle mich so gut mit dem Klang des Basses und der Stimme und es ist so herausfordernd, dass ich jedes Mal besser werde, wenn ich mit ihm spiele. Wenn du dich selbst drängst und herausforderst, kann Magie entstehen.”

Kontaktdaten

Links