Veranstaltungskalender: Laufenburg

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Schnell gefunden

Hauptbereich

Veranstaltungskalender

Veranstaltungen in Laufenburg

Zeitraum

Kategorie

Ulrich Land, Min-Tzu Lee & Franz Lang: Hölderlins Filmriss

Ulrich Land, Min-Tzu Lee & Franz Lang: Hölderlins Filmriss
Datum 21.03.2020
Uhrzeit 20:00 Uhr
Veranstalter: Veranstalter kultSCHÜÜR Laufenburg
Veranstaltungsort: Anschrift kultSCHÜÜR
E-Mail-Adresse E-Mail schreiben
Kategorien Kulturprogramm, Tourismus

Der neue Schwaben-Krimi mit Poesie und Rezepten von Ulrich Land anlässlich des 250. Geburtstags von Friedrich Hölderlin. Der Freiburger Schriftsteller Ulrich Land präsentiert und liest mit rauer Stimme seinen neuen Kriminalroman, die Schlagzeuger Min-Tzu Lee und Franz Lang mischen mit schnellem Schlagwerk mächtig mit. Im beschaulichen Tübingen sind 1807 drei unnatürliche Todesfälle in verdammt kurzer Zeit zu beklagen. Oder sind es vier? Ein Drucker, ein Verleger, ein Fremder. Und der Schlosserlehrling etwa auch? Und was haben die Toten mit der Verskunst Hölderlins zu schaffen? Jenes Dichters, der sein Dasein am Rande des Wahnsinns in einem Turmzimmer fristet und traumschöne Poesie verfasst - und inhaltsleere Briefe an die Mutter schreibt.

teatro mobile: Die Grönholm-Methode

teatro mobile: Die Grönholm-Methode
Datum 27.03.2020
Uhrzeit 20:00 Uhr
Veranstalter: Veranstalter kultSCHÜÜR Laufenburg
Veranstaltungsort: Anschrift kultSCHÜÜR
E-Mail-Adresse E-Mail schreiben
Kategorien Kulturprogramm, Tourismus

Die Kleinformation der Theatermühle Arisdorf präsentiert ihre vierte Produktion. Vier Bewerber haben sich zur Endrunde eines Auswahlverfahrens für einen äusserst attraktiven Managerposten eingefunden. Sie werden mit speziellen Aufgaben konfrontiert und jeder ist auf sich ganz allein gestellt. Schon die erste Aufgabe sät Missvertrauen, denn unter den Bewerbern soll sich ein Vertreter der Personalabteilung befinden. Der Autor Jordi Galceran beschreibt eine Situation, die von de unerbittlichen Konkurrenz zwischen Arbeitssuchenden erzählt. Gleichzeitig ist sie aber auch sehr unterhaltsam. Regie: Jürg Matt; Schauspiel: Marcel Gloor, Michael Laubscher, Floriane Schmid, Sarah Thommen; Souffleuse: Madeleine Mangold

Roswita und Band: Schtazione

Roswita und Band: Schtazione
Datum 25.04.2020
Uhrzeit 20:00 Uhr
Veranstalter: Veranstalter kultSCHÜÜR
Veranstaltungsort: Anschrift kultSCHÜÜR
E-Mail-Adresse E-Mail schreiben
Kategorien Kulturprogramm, Tourismus

Roswita Schlatter präsentiert mit ihrer Band ihr drittes Programm. Mit dem Album “Schtazione” sieht sich die Bandleaderin als Brückenbauerin: sie verbindet mit ihren Liedern in Berndeutscher, Französischer und Italienischer Sprache nicht nur unterschiedliche Chanson-Kulturen, sondern auch Menschen in der Schweiz mit verschiedenen Hintergründen – über unsere Sprachregionen hinweg. Die einzigartigen Liedkompositionen stammen alle aus Roswitas eigener Küche. Jedes Lied trägt eine aussergewöhnliche Geschmacksnote: persönlich, voller Poesie und Leidenschaft, gewürzt mit dem jeweiligen sprachlichen Kräuterduft. Roswita ist aber nicht nur eine Chanson-Schreiberin, sondern auch eine Geschichtenerzählerin und Dichterin, sie singt, spielt Klavier und Gitarre. So wird jedes Konzert zu einer Überraschung und Abwechslung ist garantiert.

Jahreskonzert Stadtmusik Laufenburg

Jahreskonzert Stadtmusik Laufenburg
Datum 01.05.2020
Uhrzeit 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr
Veranstalter: Veranstalter Stadtmusik Laufenburg
Veranstaltungsort: Anschrift Stadthalle
E-Mail-Adresse E-Mail schreiben
Kategorien Kultur & Bildung, Tourismus

Die Stadtmusik lädt zu einem abwechslungsreichen Konzert ein.

Jahreskonzert Stadtmusik Laufenburg

Jahreskonzert Stadtmusik Laufenburg
Datum 02.05.2020
Uhrzeit 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr
Veranstalter: Veranstalter Stadtmusik Laufenburg
Veranstaltungsort: Anschrift Stadthalle
E-Mail-Adresse E-Mail schreiben
Kategorien Kultur & Bildung, Tourismus

Die Stadtmusik lädt zu einem abwechslungsreichen Konzert ein.

BBQ in Concert

BBQ in Concert
Datum 08.05.2020
Uhrzeit 20:00 Uhr
Veranstalter: Veranstalter kultSCHÜÜR Laufenburg
Veranstaltungsort: Anschrift kultSCHÜÜR
E-Mail-Adresse E-Mail schreiben
Kategorien Kulturprogramm, Tourismus

Reibungswärme gärt am längsten: Für BBQ, sein Stuttgarter Quartett, hat sich Bastian Brugger drei Mitmusiker ausgesucht, die ganz unterschiedliche Einflüsse und Spielroutinen mitbringen. Auf der Bühne fusionieren die Geschmäcker und Gedanken, die Ideale und Ideen zu einem knisternden Ganzen, einer unbedingt eigenen Ästhetik: Zwischen Punk und Jazz, Funk und freier Improvisation, zwischen amorphen Grooves und kristallklaren Lines holen die Kompositionen der Bandmitglieder den Geist der Gemeinschaft ins musikalische Jetzt. Besetzung: Bastian Brugger (sax, fl), Hannes Stollsteimer (rhodes), Jakob Obleser (b), Lucas Klein (dr)

Hanspeter Müller-Drossaart und Urs Heinz Aerni: Der Witz - die unterschätzte literarische Gattung

Hanspeter Müller-Drossaart und Urs Heinz Aerni: Der Witz - die unterschätzte literarische Gattung
Datum 14.05.2020
Uhrzeit 20:00 Uhr
Veranstalter: Veranstalter kultSCHÜÜR
Veranstaltungsort: Anschrift kultSCHÜÜR
E-Mail-Adresse E-Mail schreiben
Kategorien Kulturprogramm, Tourismus

Ein Abend über eine literarische Erzählweise, die oft unterschätzt wird: der Witz. Was bewirkt er, woher kommen Witze und wie erzählt man sie am besten? Die beiden machen sich dazu Gedanken über den Witz, seine Kraft und gleichzeitig seine literarische Unterschätzung, mit Fallbeispielen…

Dauer des Programms: ca. eine Stunde

Ilja Richter: Einladung zu einer Kreuzfahrt

Ilja Richter: Einladung zu einer Kreuzfahrt
Datum 06.06.2020
Uhrzeit 20:00 Uhr
Veranstalter: Veranstalter kultSCHÜÜR Laufenburg
Veranstaltungsort: Anschrift kultSCHÜÜR
E-Mail-Adresse E-Mail schreiben
Kategorien Kulturprogramm, Tourismus

Ein Abend für Kreuzfahrtliebhaber und deren Kritiker! Ein prominenter Schriftsteller wird zu einer Kreuzfahrt eingeladen, als sogenannter “Gastkünstler”. Gutes Honorar, Kabine mit Aussenbalkon, freie Verpflegung und andere kostenlose Annehmlichkeiten. Aber das grosszügige Angebot ist an ungeahnte Pflichten, viele Verbote und peinliche Bedingungen geknüpft, die in einem 18-seitigen E-Mail-Anhang aufgelistet sind. Das ist für den enttäuschten Autor unannehmbar und so schreibt er eine lange Antwort-E-Mail an die Reederei. Was man wissen sollte: der Schriftsteller ist Egomane, Frauenfeind, Whiskytrinker. Mit jedem Whisky werden seine Assoziationsketten kühner. Alle denkbaren Katastrophenszenarien werden überhöht ins Groteske gewendet, alles mit feiner Selbstironie und boshaftem Witz durchsetzt. Ilja Richter ist mehr als nur ein begnadeter Vorleser. Mit schauspielerischem Können liest er den Text nicht aus der Distanz eines Erzählers, sondern nimmt uns mit in die Gefühlswelten des Autors Bodo Kirchhoff. Die hohe Kunst des humorvollen Vortrags perfekt beherrschend, wird der Abend mit und durch ihn zu einem ganz besonderen Erlebnis, das auf die nächste Kreuzfahrt einstimmt. Oder auch nicht.

Sommernachtskonzert MG Sulz, Kaisten, SM Laufenburg

Datum 26.06.2020
Uhrzeit 16:00 Uhr bis 19:30 Uhr
Veranstalter: Veranstalter Stadtmusik Laufenburg
E-Mail-Adresse E-Mail schreiben
Kategorien Kultur & Bildung, Tourismus

Sommernachtskonzert MG Sulz, Kaisten, SM Laufenburg: die drei Musikvereine laden zu einem Sommernachtskonzert auf dem Laufenplatz ein.

Sinne Eeg / Thomas Fonnesbæk in Concert

Sinne Eeg / Thomas Fonnesbæk in Concert
Datum 12.09.2020
Uhrzeit 20:00 Uhr
Veranstalter: Veranstalter kultSCHÜÜR Laufenburg
Veranstaltungsort: Anschrift kultSCHÜÜR
E-Mail-Adresse E-Mail schreiben
Kategorien Kulturprogramm, Tourismus

Skandinaviens Topjazzduo erstmals in der Schweiz! Ein Duo nur mit Gesang und Bass verbindet Sängerin Sinne Eeg mit Bassist Thomas Fonnesbæk . Beide gehören zur weltweiten Spitze der Jazzmusiker. Der wunderbare Klang von Sinnes Stimme passt perfekt zum warmen Bass von Fonnesbaek. Die beiden Musiker hören aufmerksam zu und inspirieren sich gegenseitig, Risiken einzugehen. Und Spontanität, Kommunikation und Interpretation sind schliesslich die Essenz des Jazz. Die beiden reagieren auf die kleinsten Details des anderen, und das Ergebnis ist einfach bezaubernd. Wie Sinne sagt: „Ich habe es immer geliebt, Duo mit Bass zu singen. Ich mache es seit meiner ersten CD von 2003 und ich mache es immer live bei meinen Konzerten. Es ist nur ein Sound, den ich wirklich mag. Thomas und ich haben im Laufe der Jahre immer wieder zusammengearbeitet. Er ist einfach ein unglaublicher Musiker und er und ich kommunizieren musikalisch sehr gut miteinander. Ich fühle mich so gut mit dem Klang des Basses und der Stimme und es ist so herausfordernd, dass ich jedes Mal besser werde, wenn ich mit ihm spiele. Wenn du dich selbst drängst und herausforderst, kann Magie entstehen.”

Kontaktdaten

Links